Schlagzeilen

In dieser Rubrik finden Sie Zeitungsausschnitte und Artikel über unsere Familiengärten.

Weiterlesen...
Wenn Sie ein Häuschen bauen möchten

Wenn Sie in Ihrem Garten ein Häuschen oder eine Pergola erstellen möcthen, ein bestehendes umbauen oder ergänzen möchten so sind bei uns doch auch einige Punkte und Vorschriften zu beachten.

 

Grundsätzlich muss für jede Baute ein Baugesuch eingereicht werden. Bevor Sie jedoch gleich ein Formular für ein Baugesuch beim Vorstand verlangen beachten Sie doch die folgenden Punkte:

 

  • Wann muss ein Baugesuch ausgefüllt und eingereicht werden?
    • Gemäss Bauordnung des Familiengarten-Verein Urdorf vom 19. März 2003
    • Art. 1 ist für neue Bauten und Änderungen an bestehenden Bauten eine Bewilligung einzureichen.
  • Was gilt als Baute, was ist eine Baute?
    • Als Bauten gelten Gartenhäuser, Gerätehäuser und wasserdicht gedeckte Pergolen in jeder Grösse.
  • Was muss ich tun?
    • Die Bauordnung des Familiengarten-Verein lesen. Wenn diese nicht mehr vorhanden ist, kann diese beim Vorstand bezogen werden.
    • Mit dem Platzwart das Vorhaben besprechen. Was soll gebaut, angebaut oder abgeändert werden. Grösse und Platzierung der neuen Baute mit dem Platzwart absprechen.
    • Ein Baugesuch und ein Areal Plan beim Platzwart oder dem Präsidenten beziehen.
    • Auf dem Areal Plan die Parzelle markieren und die Baute mit dem ungefähren Standort auf der Parzelle eintragen.
    • Ein Parzellen Plan (Massstab 1:20) erstellen und die Baute mit dem genauen Standort und deren Grösse (mit Mass Angaben) und den Grenz Abständen eintragen.
    • Grundriss mit genauen Mass Angabender neuen oder abzuändernden Baute erstellen.
    • Seitenansicht mit genauen Mass Angaben der Baute erstellen.
    • Das Baugesuch ausfüllen. Eine Vorlage finden Sie auf der Rückseite. Es sind nur die weissen Bereiche auszufüllen. Der restliche Teil wird vom Vorstand des Familiengarten-Verein ausgefüllt.
    • Das Baugesuch, je 3 Exemplare, zusammen mit dem Areal Plan, dem Parzellen Plan, dem Grundriss und der Seitenansicht an den Präsidenten des Familiengarten-Verein einreichen.
  • Wichtig:
    • Mit dem Bau darf erst begonnen werden wenn die Bewilligung der Gemeinde Urdorf zugestellt worden ist.
    • Baugesuche welche direkt der Gemeinde Urdorf eingereicht werden, werden nicht behandelt und auch nicht bewilligt.
    • An- und Umbauten sowie neu erstellte Bauten für welche kein Baugesucht eingereicht worden ist müssen umgehend wieder abgebrochen werden.

 

 

Impressionen

IMG_0778.jpg